Latexfreie Kondome für Allergiker

Günstig Latexfreie Kondome kaufen, Bestseller und beliebte Kondome online bestellen und Kostenlos liefern lassen.

Bei uns findet man auch  Latexfreie Kondome für Allergiker. Eine Latex Allergie ist gar nicht so selten und ist dann gerade bei Verwendung der Kondome sehr ärgerlich wenn sich Hautjucken oder Pusteln bemerkbar machen. Für Menschen mit einer eine Latexallergie gibt es auch latexfreie Kondome. Diese Kondome sollen auch Vorteile für Nichtallergiker haben: sie sind wohl geruchsneutral, gefühlsintensiv und schmecken besser beim Oralverkehr als Kondome mit Latex. Latexfreie Kondome sind aber zumeist ein wenig teurer als die normalen, weil die Produktion aufwändiger ist.

Latexfreie Kondome – unsere Top Produktempfehlung

Das Top Angebot für Kondome welche bereits von vielen Kunden getestet, bewertet und am meisten gekauft wurden.

SKYN Original Kondome ultra-weich, latexfrei, 40 Stück, altes Modell, Black, 40 Unità (Confezione da 1)
  • Natürliches Gefühl: Die SKYN Kondome sind so weich und bequem, dass sie fast gar nicht haben und Sie können alles spüren, und ab jetzt sind sie in der Vorratsgröße mit 40 Stück erhältlich.
  • GERUCHSFREI - SKYN Kondome sind latexfrei und somit natürlich frei von dem charakteristischen Geruch des Naturkautschuklatexs.
  • Nennweite 53 mm, Länge 180 mm, Dicke 0,070 mm; Kondome mit Behälter, glatt und transparent
  • Anzahl der einheiten: 40.0

Top 10 Latexfreie Kondome – Bestseller und Kundenempfehlungen

Die Top 10 der beliebtesten Kondome ohne Latex wird aus Kundenbewertungen der häufig gekauften Kondome von Kunden zusammengestellt. Je besser das latexfreie Kondom bewertet wird um so höher wird es in unserem Top 10 Ranking dargestellt. Kondome welche aktuell besonders günstig oder preisreduziert sind werden in den Top 10 markiert. Solche Angebote sollte man besonders beachten da sich der Preis jederzeit wieder ändern kann. Die Bestenliste der latexfreien Kondome wird Automatisch generiert und fast täglich aktualisiert Sie sehen immer die meist verkauften Präservative von bekannten Marken Herstellern.

Infos zur Latexallergie

Eine Allergie gegen Latex entwickelt sich erst nach einiger Zeit, wenn das Immunsystem durch den Kontakt mit dem Allergen sensibilisiert wird und reagiert. Es kommt dann teilweise zu schweren Symptomen wenn die Abwehrstoffe vom Immunsystem gebildet wurden. Bei Allergikern deren Immunsystem schon gegen Latex sensibilisiert wurde können bei der Verwendung von Kondomen auch Sofortreaktionen auftreten.

Symptome wie Hautjucken, Rötungen, Bläschen oder Pusteln können nach der Verwendung von Kondomen auftreten, das sind typische Symptome einer Kontaktallergie auf Latex. Auch ein brennen im Genitalbereich oder auf der Haut sowie eine besondere Empfindlichkeit deuten auf eine allergische Reaktion auf das Kondom hin. Die Symptome machen sich bei Allergikern direkt nach dem benutzen bemerkbar oder die Latexallergie entwickelt sich erst nach mehrfacher Nutzung von Kondomen. Die Allergie lässt sich durch die Nutzung von latexfreien Kondomen vermeiden. Die Symptome sind:

  • Hautentzündungen
  • Akne, Pickel
  • Juckreiz der Haut, Hautjucken, Hautbrennen
  • Ekzeme, Hautausschlag
  • Hautreizungen, Hautrötungen
  • Jucken und Brennen im Genitalbereich

Wenn Sie diese Symptome bei sich feststellen sollten Sie einen Allergologen besuchen, der Arzt kann dann einen Allergietest vornehmen um Ihren Verdacht auf eine Allergie gegen Latex zu bestätigen. Aber nicht nur das Latex kann Allergien auslösen. Auch das Gleitgel welches bei einigen Kondomen aufgetragen wird, kann eine allergische Reaktion auslösen. Man sollte am besten das jeweilige Kondom mit zum Arzt nehmen, er kann anhand der Inhaltsstoffe nach den Ursachen für die Allergie suchen.

Wo kann ich Latexfreie Kondome für Allergiker kaufen ?

Latexfreie Kondome kann man in jeder Apotheke kaufen, es gibt aber immer noch Menschen die den Gang zur Apotheke scheuen, man kann Latexfreie Kondome natürlich auch online bestellen. Fast alle bekannten Marken die Kondome für Allergiker anbieten findet man auch bei uns.

Was ist ein Kondom überhaupt

Ein Kondom ist ein Überzug für den Penis welcher aus Natur-Latex oder anderen Materialien gefertigt werden kann. Das Kondom schützt vor ungewollten Schwangerschaften oder Geschlechtskrankheiten und sollte gerade wenn man sich kennen lernt verwendet werden. Moderne Kondome gibt es in vielen Farben, Formen und Größen. Das wichtigste beim Anwenden des Kondoms ist die passende Größe und die korrekte Verwendung. Zu den Nebenwirkungen  der Kondome gehören allergische Reaktionen auf das Latex oder Bestandteile wie zB. Puder und Gleitgel welches von den Herstellern auf manchen Kondomen aufgetragen wird. Kondome können sogar reißen,oder abrutschen wenn die Größe nicht passt.. Kondome sollten immer kühl und trocken gelagert werden, auch direkte Sonneneinstrahlung schadet dem Material. Kondome sollten immer nur bis zum Haltbarkeitsdatum verwendet werden, Matiela wird mit der Zeit evt. porös.

Kondome gibt es schon seit vielen Jahren, zu Anfang bestanden Kondome aus Tierdärmen, erst durch die Entdeckung der Vulkanisierung von Kautschuk, wurde die Entwicklung von modernen Kondomen ermöglicht. Charles Goodyear entwickelte die ersten Kondome um 1855. Latexfreie Kondome gibt es erst seitdem immer mehr Menschen unter Allergien leiden. Die Industriehat relativ schnell reagiert und stellt heute eine große Auswahl an latexfreien Kondomen her.